Herzlich Willkommen beim HSV Götzenhain!

Spannend!

 

 

Das Wort „Spannend“ darf im kommenden HSV-Jahr öfter verwendet werden!

Spannend beim Handball! So haben wir in der letzten Saison mit der HSG-Dreieich eine Jugendspielgemeinschaft geschlossen und konnten somit den zu wenigen Kindern vom HSV und der HSG eine Perspektive im Handballsport geben. Dieser Schulterschluss hat weiterhin bewirkt, dass sich auch die 2. Herren von HSG und HSV (beide durch Personalprobleme geschwächt)  für die nächste Spielsaison zusammengeschlossen haben. Auf Derbys, so zeichnet es sich erfreulicherweise ab, werden die Dreieicher Handballfans zukünftig wohl verzichten müssen, denn das Sinnhafte setzt sich immer weiter durch und somit hoffe ich - als Vorstand - dass vielleicht schon in der übernächsten Saison 2019/2020 die Handballabteilungen des HSV mit der HSG verschmolzen werden können. Das Spannende daran wäre, ein „Erstarken“ des Handballs in Dreieich.

Spannend wird es auch dieses Jahr wieder bei den Bogenschützen! Ihr permanentes Engagement, den Bogensport nach vorn zu bringen und Menschen zu begeistern – hebt die Mitgliederzahlen. Das freut nicht nur den Verein, sondern auch die Aktiven die sich bei den Wettkämpfen gegenseitig anfeuern um Höchstleistungen zu erzielen. Es zahlt sich aus, Titel um Titel, wandert so nach Dreieich. Wer weiß, vielleicht zielt dann irgendwann regelmäßig ein Europameister auf die Zielscheiben beim HSV.

Spannend wird es auch auf dem Oktoberfest, mittlerweile eine Institution in Sachen Bajuwarisierung in Dreieich. Die fast 800 Plätze waren innerhalb von anderthalb Wochen ausverkauft. Spannend wird es deshalb, weil es das letzte Konzert der Isartaler Hexen sein wird, das heizt die ohnehin sagenhafte Stimmung noch mehr an.

Spannung auch für unsere immer größer werdende Gymnastikabteilung. Wenn alles so läuft wie wir es uns wünschen, wir hoffentlich noch etwas mehr Geld in unsere Kasse gespült bekommen. Dann könnten wir den Startschuss für den Umbau des Ballkastenraumes in einen barrierefreien Gymnastikraum geben. Dadurch sollten wir nicht nur den Senioren einen Gefallen tun, sondern auch das bestehende Kooperationsprojekt „moment!-Bewegungsgruppe! für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige mit der Winkelsmühle weiter ausbauen können.

Es bleibt „spannend“.

 

In diesem Sinne mit einem sportlichen Gruß,

Ralf Kudernak (1. Vorsitzender)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HANDBALLSPORTVEREIN GÖTZENHAIN 1954 E.V.