Sport für Demenzkranke beim HSV Götzenhain 

Bewegungsprogramm „moment!“ für Menschen mit und ohne Demenz 

Durch die Förderung "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bringt das Diakonische Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau gemeinsam mit dem HSV-Götzenhain ein neues Angebot für betroffene Familien in Dreieich auf den Weg.  

 

Bei dem Bundesprogramm geht es um die Etablierung zusätzlicher Angebote in den Kommunen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Sie stärken innerhalb des Sportvereins ihre motorischen und mentalen Fähigkeiten und bewegen Körper und Geist!
Erleben Sie während des „moment!-Trainings“, wie viel Spaß es macht, sich in der Gruppe zu bewegen. Sie können neue Kontakte knüpfen bzw. alte Bekanntschaften wieder aufleben lassen und Ihre Lebensqualität durch dieses gesundheitsfördernde Programm erhalten.

 

Der Kurs findet immer mittwochs von 11:30 - 12:30 Uhr, fortlaufend in den barrierefreien Räumen der Begegnungstätte Winkelsmühle statt. Die Adresse ist "An der Winkelsmühle 5" in Dreieich-Dreieichenhain.
Den Kurs bieten Freiwillige der Diakonie gemeinsam mit HSV-Trainerin Ilona Kaut an, die im Frühjahr letzten Jahres die entsprechenden Trainerlizenzen beim Landessportbund erworben hat.

 

 

  • Für wen? Demenzkranke und ihre Angehörigen.
  • Wann? Mittwochs von 11:30 bis 12:30 Uhr.
  • Wo? Saal der Begegnungsstätte Winkelsmühle, An der Winkelsmühle 5, Dreieich-Dreieichenhain, 1. OG, barrierefrei.
  • Ansprechpartnerinnen: Koordinatorin Annette Schröder, Begegnungsstätte Winkelsmühle, Telefon 06103 987516, annette.schroeder@diakonie-of.de und Trainerin Ilona Kaut, HSV-Götzenhain, Telefon: 06103 85923.

 

Den aktuellen Flyer des Angebotes mit der Anmeldung können Sie hier herunterladen:

Flyer moment!
Flyer moment!.pdf
PDF-Dokument [397.0 KB]

Ein Projekt des HSV Götzenhain und der Diakonie, Begegnungsstätte Winkelsmühle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HANDBALLSPORTVEREIN GÖTZENHAIN 1954 E.V.